Maria-Hilf

Herzlich Willkommen

sind in unserer Pfarrei alle,

- die an einem Gottesdienst teilnehmen möchten,
- die ein Sakrament empfangen oder eine(n) verstorbene(n) Angehörige(n) bestatten lassen möchten,
- die ihre Kinder zum Religionsunterricht anmelden möchten,
- die einzelne Mitglieder oder Gruppen der Gemeinde kennenlernen möchten,
- die sich einsam fühlen und Kontakte knüpfen möchten,
- die über den Sinn des Lebens nachdenken,

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Besuch.

 


Caritas Geschenk-Tausch-Aktion am 11. Dezember

An sechs verschiedenen Sammelstellen können Kinder bis 12 Jahre gut erhaltene Spielsachen abgeben und erhalten dafür einen Bon: (es wird nur getauscht, nicht gesammelt oder entsorgt). Armutsbetroffene Familien können einen Bon beziehen.

Der Tauschtag findet am Mittwoch, 11. Dezember von 14 bis 16 Uhr in der Kirche auf der Egg in Wollishofen statt.

 

Sammelzeit: 11.11. – 6.12.2019

 

Sammelstellen:

GZ Leimbach, Bachstr. 7: jeweils Mi. und Do. von 14-17 Uhr

Ref. Kirchenzentrum Leimbach jeweils Mi. von 14-17 Uhr

Alterszentrum Mittelleimbach jeweils Mi. 14-16 Uhr


Jugendarbeit in Maria-Hilf

Hof Melissa

   Die Jugendarbeit möchten wir in Leimbach wieder aufleben lassen.

   Mit unserem neuen Jugendbüro und der Zusammenarbeit der Jungen Kirche Zürich haben wir die Möglichkeit ergriffen
   neuen Schwung in unsere Kirchgemeinde und das Pfarreizentrum zu bringen.

   Gerne möchten wir eine Anlaufstelle für die Jugendlichen sein und mit ihnen zusammen die Freizeit gestalten sowie tolle Ausflüge
   miteinander erleben oder an grossen Projekten wie Sozialeinsätzen mitwirken.

 

Den Kindern und Jugendlichen möchten wir die Kirche aus einer anderen Sicht zeigen und ihnen die wertvolle Bedeutung von Gemeinschaft mit auf den Weg geben.

Ansprechpartnerin ist unsere Jugendarbeiterin Melissa Hof: 076 509 19 84


   

Hier unter diesem Link finden Sie immer die aktuelle Seite unserer Pfarrei aus dem Forum:

aktuelles Wochenprogramm Maria-Hilf im forum_portal

   

Unter www.forum-pfarrblatt.ch ist die komplette Ausgabe abrufbar