Matthäus

Herzlich Willkommen

Die Matthäus-Gemeinde ist eine kleine, aber lebendige evangelisch-reformierte Kirchgemeinde zwischen dem Bucheggplatz, Zürich Affoltern und Oerlikon (Tram Nr. 11 oder Bus Nr. 32, Haltestelle Radiostudio).

Seit vielen Jahren verbindet uns mit der kath. Kirchgemeinde Allerheiligen eine erfreuliche ökumenische Zusammenarbeit. Im Pavillon wird regelmässig zu Suppen-Zmittagen und Mittagstischen eingeladen, zu deren Gelingen engagierte Freiwillige beitragen. Zu den weiteren Veranstaltungen zählen die Gespräche über der Bibel, die Senioren- und Wandernachmittage und auch die Arbeitsnachmitage des Frauenvereins. Nicht zu vergessen das Fiire mit de Chliine, der 2./3. Klass-Unterricht und das Eltern-Kind-Singen für die jüngsten Gemeinde-Mitglieder.

In der familiär gestalteten Kirche an der Ecke Wehntalerstrasse / Hoffeld dominieren die farbenträchtigen und ausdrucksstarken Glasfenster des Küstlers Max Hunziker (1901-1976) mit je drei Darstellungen aus dem Alten und Neuen Testament: Arche Noah, Moses, Propheten, Geburt Jesu, Verklärung, Kreuzigung und Auferstehung. Der moderne Bau aus dem Jahre 1950 verfügt mit seinen 12 Wandlampen, den 144 Deckenkassetten, dem in die Glasscheiben eingelegten Kreuz sowie dem Christusmonogramm auf dem Vorplatz und dem mantelteilenden Martin an den Kollektenkassen über eine fein angebrachte Symbolik.

Wenn Sie mehr über die Kirchgemeinde Matthäus-Zürich erfahren möchten, besuchen Sie unsere Homepage!
 
 
 

Zielgruppe