St.Peter

Herzlich willkommen

Die Kirche St. Peter ist ein Ort der Kraft und der Andacht, ein berühmtes nationales Baudenkmal und der erste protestantische Sakralbau in der Stadt Zürich nach der Reformation. Der als einziger in barocker Zeit erstellte Kirchenraum ist wie ein hell und warm wirkender Festsaal. Am massiven Chorturm des St Peter befindet sich die zu allen Seiten hin gut sichtbare Kirchtumuhr. Mit einem Durchmesser der vier Zifferblätter von je 8,64 m ist sie die grösste Kirchturmuhr Europas.

Die Kirche St. Peter ist seit Generationen der „liberalen Theologie“ verbunden. Die Gottesdienste sind geprägt von einer schlichten Liturgie, einer lebensnahen Predigt und ausgewählter Kirchenmusik eines klassischen bis modernen Repertoires. Bereichert werden zahlreiche Anlässe durch die Mitwirkung der Kantorei St. Peter.

Ein Netzwerk von Menschen und vielfältige Veranstaltungen der Kantorei und des Vereins St. Peter beleben den Alltag in dieser Kirche. Auch Menschen von ausserhalb haben hier eine Heimat gefunden und sind stets willkommen!

Die Kirche ist wie folgt geöffnet für Besichtigungen vorbehältlich besonderer Gelegenheiten wie Konzerte, ausserordentliche Gottesdienste, Trauungen und Trauerfeiern:

Montag bis Freitag:   08.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag: Nach dem Gottesdienst um ca.11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

_____________________

Wir riskieren Schritte ins gemeinschaftliche Leben,

ergeben uns den Schutzmassnahmen und widerstehen dem Rückzug ins Private

 

Wiedersehen - Austausch

Freitag, 12. Juni 2020 von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr im Lavatersaal (mit Anmeldung)

Zum ersten Mal dürfen wir uns wieder zum Austausch in einer Gruppe treffen. Eine Gelegenheit, zu erzählen, wie man die vergangenen Wochen erlebt hat, seine Meinung zu sagen, Kritik anzubringen, von Sorgen zu sprechen.

Ariane Ackermann, Sozialdiakonin, organisiert und moderiert das „Wiedersehen“.

Anmeldung 044 221 06 74 oder ariane.ackermann@reformiert-zuerich.ch

Wer am Termin nicht kommen kann und trotzdem interessiert ist, melde sich für einen allfälligen späteren Austausch.

 

Offenes Sommersingen mit Sängerinnen und Sängern der Kantorei St. Peter  

Dienstag, 16. Juni, 20.00 Uhr (nur bei schönem Wetter), Peterhofstatt

Leitung: Kantor Sebastian Goll.  

Wir verteilen uns auf der Peterhofstatt und singen gemeinsam bekannte Lieder und feiern so das Wiedersehen mit Singen, dem Austausch, mit Gesprächen.

 

Treffpunkt auf der Peterhofstatt: 

Mittwoch, 17. Juni, zwischen 12-14 Uhr (nur bei schönem Wetter)

Wir sitzen am Tisch, auf einer Bank, auf einem Stuhl im Schatten, wir sehen bekannte Gesichter, oder  lernen uns kennen, wir tauschen aus.

Wir freuen uns auf Sie, auf das Wiedersehen und auf ein Gespräch!

Ariane Ackermann, Sozialdiakonin und Ueli Greminger, Pfarrer

 

Für die Zuhausebleibenden:

Unter www.altstadtkirchen-live.ch werden weiterhin Gottesdienste übertragen.

Aber auch das Konzert «Unter der Dusche – Kirchenmusik im Alltag» - Was ist Pfingsten?

Heinz Saurer, Trompete, Mischa Meyer, Posaune und Margrit Fluor, Orgel

Mit Musik von Samuel Scheidt, Urs Pfister und Daniel Schnyder

Zu hören auf Altstadtkirchen-live am Samstag, 13. Juni, 18:00 Uhr (anschliessend in den Aufzeichnungen)



Aus aktuellem Anlass im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Die Altstadtkirchen der Stadt Zürich nehmen den Schutz ihrer Besucherinnen und Besuchern ernst. Daher bitten wir alle Gottesdienst-Teilnehmenden, folgendes zu beachten:

Wir bitten Sie, sich vor dem Gottesdienstbeginn frühzeitig in der Kirche einzufinden. Beim Erreichen der maximal zulässigen Besucheranzahl dürfen wir Ihnen keinen Einlass mehr gewähren.

Bei körperlichem Unwohlsein oder Krankheit bleiben Sie bitte zu Hause.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Gottesdienste und übrigen Veranstaltungen auch weiterhin ganz bequem von zu Hause aus via www.altstadtkirchen-live.ch mitverfolgen können.

Unsere Pfarrpersonen und das Team des Kirchenkreis eins Altstadt freuen sich sehr, Sie wieder persönlich in unseren Kirchen anzutreffen.


Information der Landeskirche

Vom BAG herausgegebenen Empfehlungen

Livestream-Gottesdienste in den Altstadtkirchen

finden Sie unter der Rubrik "Aktuell" oder unter Altstadtkirchen-live

"Baum der Hoffnung und der Zukunft"

Im Mai werden namhafte Persönlichkeiten aus der Zivilgesellschaft ihre persönlichen Gedanken formulieren zum Thema:

«Was will ich nach der Coronakrise für mich persönlich und für unsere Gesellschaft neu denken, verändern und an positiven Akzenten einbringen?»

7-10-minütige Reden, gesprochen unter dem grünen Eisenholzbaum, jeweils am Dienstag, Freitag und Sonntag, um 18.00 Uhr, vom 1. – 31. Mai 2020.

Der «Baum der Hoffnung und der Zukunft» auf dem Zürcher Münsterhof wird über die ganze Zeit während 24 Stunden live gestreamt - die Wort-Beiträge der Referenten ebenso, unter www.baumderhoffnung.ch, oder auf https://youtu.be/ok7H66bM0sw.

Weitere Informationen hier

Eltern und Kind Singen trotz(t) Corona

Das Eltern-Kind-Singen vom Turmzimmer der Predigerkirche mit Martina Ilg geht trotz Corona weiter. Hier sind ein paar Lieder und Verse gesammelt zum Anschauen und Mitsingen:

https://m.youtube.com/channel/UC4e0j659U2uuf5OKifZiVfw

Schaut doch öfter online vorbei für neue musikalische Inputs und Anregungen. Es kommen laufend neue Filmchen dazu!