Späth Orgel St. Gallus

Erbauer

Späth Orgelbau AG, 8630 Rüti, Karte
Tel. 055 210 13 28, E-Mail, Mobil: 079 421 11 10, Web

Baubeginn

1970

Einweihung

1970

Orgeltyp

Universal-Orgel

Unterhalt

Orgelbau Kuhn AG, 8708 Männedorf, Karte
Tel. 043 843 45 50, E-Mail, Fax: 043 843 45 51, Web

Verantwortliche Person

Organist Felix Sutter, 8600 Dübendorf, Karte
Tel. 079 586 81 83, E-Mail

Standort

Kath. Kirche St. Gallus, 8051 Zürich, Karte

Administration

Kath. KG St. Gallus, 8051 Zürich, Karte
Tel. 044 325 30 70, E-Mail, FAX: 044 325 30 71, Web, Web

Standort Detail

Auf der Empore

Zugang zur Orgel

über Treppe


Disposition-Querbild

Disposition

Hauptwerk (11 Register)
1

Gedackt Pommer
16´
Principal
Koppelflöte
Spitzgambe
Oktave
Nachthorn
Nasat
2 2/3´
Oktave
Mixtur
1 1/3´
Kornett
Trompete

Brustwerk (8 Register)
2

Holzgedackt
Suavial
Kleingedackt
Prinzipal
Quinte
1 1/3´
Sifflöte
Zimbel
1/2´
Oboe
Tremulant

Oberwerk (8 Register)
3

Bleigedackt
Flûte harmonique
Praestant
Rohrflöte
Sesquialtera
2 2/3´
Flachflöte
Scharf
Krummhorn
Tremulant

Pedal (9 Register)

Principal
16´
Untersatz
16´
Oktave
Rohrpommer
Choralbass
Hintersatz
2 2/3´
Posaune
16´
Bombarde
Zinke


Technischer-Querbild

Technischer Aufbau

Manuale

3

Tastenumfang

56

Pedalumfang

30

Register

36

Stimmtonhöhe

a° - 441,6 Hertz bei 18° Celsius (7.6.2010)

Winddruck

I - 62mm WS, II - 52mm WS, III - 59mm WS, KL-Ped 62mm WS, Gr-Ped 66mm WS, Hauptbalg 111mm WS, Vorbalg 86mm WS.

Temperierung

Gleichschwebend

Traktur

mechanisch

Registermechanik

elektropneumatisch

Balganlage

Magazinbalg

Windladen

Schleifwindladen

Prospekt

Freipfeifenprospekt, zeitgemäss

Spieltisch

eingebaut in das Orgelgehäuse in der Mitte

Spieltischbedienung

Einzelabsteller: Oboe 8´, Krummhorn 8´, Ged. Pommer 16´, Trompete 8´, Posaune 16´, Bombarde 8´, Zinke 4´

Kopplungen

OW-BW, OW-HW, BW-HW, OW-Pedal, BW-Pedal, HW-Pedal

Gehäuse

Furniert