St.Peter
Bild

Sinfonieorchester Nota-Bene | Sinfoniekonzert

Donnerstag, 23. Januar 2020, 19:30 – 21:30

Thema

Johann Nepomuk Hummel: Fagottkonzert in F-dur | Sergei Rachmaninow: Sinfonie Nr. 1 d-moll

Beschreibung

Sinfonieorchester Nota-Bene | Sinfoniekonzert

Johann Nepomuk Hummel: Fagottkonzert in F-dur
Sergei Rachmaninow: Sinfonie Nr. 1 d-moll
Dirigent: Massimiliano Matesic
Solistin: Valeria Curti

Eintritt frei – Kollekte
Mit einem Beitrag von 20 bis 30 Franken helfen Sie uns, unsere Unkosten zu decken.

Fagottkonzert in F-Dur, Johann Nepomuk Hummel (1778 - 1837)

Hummel wurde als Kind von Wolfgang Amadeus Mozart unterrichtet und später auch von Joseph Haydn gefördert. Sein Fagottkonzert wurde erst im 20. Jahrhundert veröffentlicht, gehört aber seitdem zu seinen beliebtesten Kompositionen und ist fest im Repertoire des tiefen Holzblasinstruments verankert.

Sinfonie Nr. 1 d-Moll op. 13, Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (1873 - 1943)

Sergei Rachmaninow gilt als einer der letzten «Romantiker». Kurze Zeit nach dem Abschluss des Musikstudiums machte sich Rachmaninow an die Komposition seiner ersten gross angelegten Sinfonie. Dramatische Ausbrüche, elegische Melodien und Elemente russischen Kolorits verschmelzen zu einem Werk, das im sinfonischen Repertoire lange zu Unrecht vernachlässigt wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nota-bene.ch

Veranstaltungsort

Kirche, St.-Peter-Hofstatt 1, 8001 Zürich

Informationsdokumente

Flyer
St. Peter, St.-Peter-Hofstatt 1, 8001 Zürich