St. Martin
Religionsunterricht

Religionsunterricht

Der konfessionelle Religionsunterricht in unserer Pfarrei will mehr, als Kinder und Jugendlichen über Religion informieren: Er will sie behutsam zu Gottvertrauen ermutigen, sie hinführen zum Leben der Kirche und zu ihren Sakramenten, ihnen die christliche Tradition vermitteln und auf ihre Fragen aus christlicher Perspektive antworten.

mehr...

img_7220

Kindergottesdienst

Mit bunten Tüchern haben die Kinder die Mitte gestaltet, um die wir uns im Kreis versammeln. Eine Kerze brennt. Wir hören eine Geschichte von Jesus, singen und beten zusammen. Alle Kinder dürfen etwas beitragen: mit ihren Fragen und Antworten, mit einfachen Gesten und Handbewegungen, beim Basteln und Gestalten. Sechs Mal im Jahr ist Kindergottesdienst für kleine Menschen ab drei Jahren bis zur Erstkommunion.

mehr...

Jugendliche und junge Erwachsene

Jugendliche und junge Erwachsene

Miteinander diskutieren und Filme schauen, Themen ernst nehmen, eine gute Zeit verbringen, austauschen und plaudern, ansprechende Jugendgottesdienste feiern, Verantwortung übernehmen für Kinder und Jüngere, das Ferienlager mitgestalten - St. Martin bietet viel für junge Menschen. Mehr ab Herbst, wenn Andreas Brülisauer diese Aufgabe neu übernimmt.

Seniorinnen und Senioren

Seniorinnen und Senioren

Wer nicht mehr berufstätig ist, dem bleibt viel zu tun: manche möchten sich für ihre Enkelkinder einsetzen, viele haben Zeit und Lust, sich ihren Interessen zu widmen. Gemeinsam mit der reformierten Kirche Fluntern bieten wir mit unseren Seniorennachmittagen die Möglichkeit, sich auszutauschen und weiterzubilden. Einmal im Jahr ist die Seniorenbühne zu Gast (Foto links).

mehr...

Rumäniensammlung

Rumäniensammlung

Kleider, Schuhe, Fahrräder und Kinderwägen, Handtücher und Bettsachen - was tun mit Alltagsgegenständen, die nicht mehr gebraucht werden und doch noch gut sind? Bei unserer Rumäniensammlung alljährlich im Oktober können diese unkompliziert abgegeben werden. In Zusammenarbeit mit dem Verein Papageno werden sie in Rumänien weiter verwendet.

mehr...

Frauenkreis_Handarbeit

Frauenkreis zum Handarbeiten

Es ist eine gemütliche Runde, in der sich die Frauen treffen. Daraus sind Freundschaften entstanden, die oft seit langem gepflegen werden. Eigentlich geht es dem Frauenkreis um ein soziales Anliegen: Decken und Socken stricken, die bei unserer jährlichen Rumäniensammlung ihren Weg ins winterliche Rumänien finden. In dieser ältesten aktiven Gruppe von St. Martin treffen sich manche seit eh und je, andere stossen gerne neu dazu. 

mehr...

Kirchenchor

Kirchenchor

Singen macht Freude und das Proben lohnt sich: spätestens dann, wenn an einem Hochfest wieder eine Orchestermesse in unserer Kirche zur Aufführung kommt. Unser Kirchenchor wird sehr geschätzt, leistet er doch einen wesentlichen Beitrag zur Feierlichkeit unserer Gottesdienste. In geselliger Runde wird jeden Freitag Abend geprobt für sechs Auftritte pro Jahr.

mehr...

Choralschola_Choralvers

Choralschola

Der Choral ist die älteste Weise, zu singen, die unsere Kirche kennt. Es ist nicht einfach Gesang, sondern einstimmige Vertonung von Gebeten, in der Regel von Psalmen. Bis heute übt das Erlebnis von Choral eine starke Faszination aus: auf die Schola, die Gruppe der Sängerinnen und Sänger, genauso wie auf die Zuhörenden. Choral ist ein Weg in die Besinnung und ins Gebet.

mehr...

Ministrantinnen und Ministranten

Ministrantinnen und Ministranten

Einen Dienst am Altar übernehmen - das ist die Aufgabe unserer Ministrantinnen und Ministranten. Sie bringen Brot und Wein, helfen dem Priester und sind so aktiv in der Liturgie. Damit bereichern "die Minis" Woche für Woche unsere Gottesdienste und wachsen gemeinsam in die Feier der Messe hinein. Für Kinder ab der Erstkommunion und für Jugendliche.

mehr...

Lektorinnen und Lektoren

Lektorinnen und Lektoren

Das Wort Gottes steht im Mittelpunkt jedes Gottesdienstes. Wir kommen zusammen, um es zu hören, uns damit bestärken zu lassen und etwas davon mitzunehmen. Darum ist die Aufgabe der Lektorin und des Lektors so wichtig: Schön und verständlich vorgetragen, erreichen die Erzählungen der Bibel die Herzen der Menschen, die zur Kirche gekommen sind.

mehr...

Blumenteam

Blumenteam für den Kirchenschmuck

Kirchen sind Orte des Lebens - und zum Leben gehört die Natur. Das Blumenteam bringt Blumen und frisches Grün in den Kirchenraum und leistet so einen Beitrag zur Verbundenheit mit der ganzen Schöpfung im Gottesdienst. Wer Dienst hat ist frei, die Blumen nach Jahreszeit und Anlass im Kirchenjahr auszuwählen. Mitmachen kann, wer gerne mit Naturmaterialien schöne Gestecke schafft und auch, wer es lernen möchte.

mehr...