Predigern

Der Kirchenraum bietet einen atmosphärischen, grosszügigen Rahmen für unterschiedlichste kulturelle Glanzpunkte. Klänge können sich entfalten, Worte wirken und Objekte ihren Raum einnehmen. 

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Keine Anmeldung mehr nötig

Ab sofort braucht es für Gottesdienste und Veranstaltungen (ausser, wo explizit erwähnt) in der Predigerkirche keine Anmeldung mehr.
Predigerkirche_Innenansicht_bearbeitet_Klein

Nächste Gottesdienste in der Predigerkirche

Freitag, 18. Juni 2021, 18.30 h
Jazzvesper

«Freundschaft»
Naima Gürth, Saxophon und Gesang
Raphael Brunschweiler, Klavier
Pfrn. Kathrin Rehmat

Sonntag, 20. Juni 2021, 11:00 h
Gottesdienst zum Flüchtlingssonntag
«Flüchtlinge schützen, Migration gestalten»
Els Biesemans, Orgel
Pfrn. Kathrin Rehmat

Freitag, 25. Juni 2021, 18:30 h
Chorvesper
«Stimmt an die Seiten, ergreift die Leier!»
Zürcher Kantorei zu Predigern
Johannes Günther, Kantor
Jürg Brunner, Orgel
Thomas Münch, kath. Theologe

Samstag, 26. Juni 2021, 16:00 h
Eucharistiefeier
«Wir das sind Rollen» - eine Befreiungsgeschichte

Els Biesemans, Orgel
P. Peter Spichtig OP und Thomas Münch, kath. Theologe

Bild Ökum. Lesegruppe

Ökumenische Lesegruppe

Dienstag 1. | 8. | 22. | 29. Juni | 20. Juli und 10. August 18.30–20.00 Uhr

Der Ort, beziehungsweise die Orte inmitten der Altstadt, wenn immer möglich unter freiem Himmel, wird Ihnen per Mail mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Sinnliches Erleben als Weg zur Gottesliebe - SCALA DIVINI AMORIS
Ein mystischer Weisheitstext aus der Provence, übersetzt von Kurt Ruh, herausgegeben von Simon Peng-Keller, 3. Auflage im Echter Verlag, 6 abendliche Besprechungen von 18.30 bis 20.00 Uhr jeweils am Dienstag, 1., 8. 22. und 29. Juni, 20. Juli und 10. August.

Mit Pfrn. Kathrin Rehmat, Pfr. Josef Michael Karber, Stephan Oetterli, Pfarreiratspräsident, Citykirche Liebfrauen und 12 angemeldeten Personen.

Anmeldung bei:

kathrin.rehmat@reformiert-zuerich.ch

Bitte besorgen Sie sich das Buch selber und lesen Sie bis zum 1. Juni bis und mit 1. Kapitel (über das Schmecken).

2021_Pilger_ohne Text_Web

Die Pilger

Austellung in der Predigerkirche vom 11. Mai bis zum 15. Juli 2021

Die Gruppe der PILGER hält Inne, sie machen als Reisende eine Pause, unterbrechen ihr Unterwegssein für einen Moment. Die 17 lebensgrossen Skulpturen des Künstlers Johann Kralewski haben den gewohnten Kirchenraum verändert. Wir können uns der Präsenz der Figuren nicht entziehen, wir können nicht wegschauen, können sie nicht nicht-bemerken.
Lassen Sie uns gemeinsam einen Augenblick unter den PILGERN Platz nehmen, Inne halten und darüber nachdenken, was die Rast bedeuten kann. Für die Pilger ist der Raum ein Interim, eine Zwischenzeit, in der das Woher und Wohin keine Rolle spielt. Doch gleichzeitig ist es ein Raum zur eigenen Reflexionsfähigkeit, in der das Zukünftige neu definiert werden kann.

Vernissage
Dienstag, 11. Mai 2021 – 17:00 Uhr • Dr. Caroline Li-Li Yi, Kunsthistorikerin • MusiK Els Biesemans, Orgel und Alecxander Ponet, Perkussion.
Die Aufzeichnung finden sie hier

Ausstellung
12. Mai -15. Juli 2021
Sonntag - Montag:      13:00-18:00 Uhr
Dienstag – Samstag:   10:00-12:00 Uhr / 13:00 – 18:00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Mehr zur Ausstellung hier

Bild Els Biesemans 3

Konzerte in der Predigerkirche

Sonntag, 18. Juli 2021, 17.00 Uhr

Les humeurs de Salis
Werke von Peter Mieg, Pierre-André Bovey und Muzio Clementi
Nadja Camichel, Flöte
Els Biesemans, Cembalo

Sonntag, 8. August 2021, 17.00 Uhr
Eine Zeitreise nach Wien
Werke von Daniel Steibelt, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven
Els Biesemans, Fortepiano

Sonntag, 10. Oktober 2021, 17.00 Uhr
Cantico del Sol
Werke von Franz Liszt
Lisandro Abadie, Bariton
Els Biesemans, Englische Chororgel

Donnerstag, 2. Dezember 2021, 19.00 Uhr
Adventskonzert mit Kerzenlabyrinth
Werke von Niklaus Bruhns und Johann Sebastian Bach
Els Biesemans, Orgel

Alle Konzerte Eintritt frei, Kollekte

silja walter_Schriftbild

«Ich habe den Himmel gegessen» in der Predigerkirche

Silja Walter - Reise ins Innere
Samstag, 25. September 2021, 19:30, Predigerkirche (falls die Coronamassnahmen es erlauben)

Die Sängerin und Schauspielerin Christine Lather hat Silja Walters Lyrik und Texte zu einem Theatermonolog mit Liedern verflochten. Das Stück lässt das Leben der bekannten Dichterin und Nonne gegenwärtig werden und wird von den Kompositionen Felix Hubers getragen. Gemeinsam nehmen sie am 25. September das Publikum mit auf eine Reise ins Innere.uf eine «Reise ins Innere» mitnehmen.

Hinter den Mauern des geschlossenen Klosters Fahr beginnt die Geschichte einer grossen Leidenschaft: Silja Walter hinterfragt die Hierarchien, die strengen Regeln, sie rebelliert – und bleibt dennoch. Auf wenigen Quadratmetern lebt sie konsequent ihre Suche nach dem „Absoluten“. Die Erforschung der „anderen Wirklichkeit“ ist existenziell und führt sie bis an die Ränder ihres Daseins.

Der Eintritt ist frei. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Die Predigerkirche lädt ein, diese «Reise ins Innere» mit Christine Lather zu begehen. Mehr zur Musik- und Theater-Produktion hier