Predigern

Herzlich willkommen

Die Predigerkirche, von ihrer Lage her die "Niederdorfkirche", ist heute evangelisch reformiert. Seit dem Mittelalter, als die Dominikaner (Predigerbrüder) das Spital der Stadt seelsorgerlich betreuten, gehört die religiöse Offenheit und ökumenische Zusammenarbeit zur Tradition der Predigerkirche.

In der Predigerkirche rhythmisieren Gottesdienste und Feiern den Tag, das Jahr und die Lebenszeit. Sie schaffen vielfältigen Zugang zu spirituellem Handeln und Erleben.

Sie pflegt eine Gastfreundschaft, die weder nach dem Glauben noch nach der Herkunft fragt. Die Predigerkirche steht allen offen die Stille, Einkehr, Begleitung oder Heimat suchen.

Aus aktuellem Anlass im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Ab dem 28. Mai 2020 finden in allen vier Altstadtkirchen (Grossmünster, Fraumünster, St. Peter- sowie Predigerkirche) wieder Gottesdienste und Veranstaltungen statt. All unsere Altstadtkirchen bleiben jedoch offen für persönliche Andacht, Stille und Gebet. Das Glockengeläut für die Sonntagsgottesdienste wird beibehalten.

Die Altstadtkirchen der Stadt Zürich nehmen den Schutz ihrer Besucherinnen und Besuchern ernst. Daher bitten wir alle Gottesdienst-Teilnehmenden, folgendes zu beachten:

Wir bitten Sie, sich vor dem Gottesdienstbeginn frühzeitig in der Kirche einzufinden. Beim Erreichen der maximal zulässigen Besucheranzahl dürfen wir Ihnen keinen Einlass mehr gewähren.

Bei körperlichem Unwohlsein oder Krankheit bleiben Sie bitte zu Hause.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Gottesdienste und übrigen Veranstaltungen auch weiterhin ganz bequem von zu Hause aus via www.altstadtkirchen-live.ch mitverfolgen können.

Unsere Pfarrpersonen und das Team des Kirchenkreis eins Altstadt freuen sich sehr, Sie wieder persönlich in unseren Kirchen anzutreffen.

Die Predigerkirche im Pfrundhaus findet voraussichtlich ab September 2020 wieder wie gewohnt statt.



Information der Landeskirche

Vom BAG herausgegebenen Empfehlungen