Sihlcity Kirche_Fenster

Sihlcity Kirche

Ein Raum der Stille erwartet die Besucher beim Kamin der früheren Sihl Papierfabrik.

Kraft schöpfen für den Alltag, eine Kerze anzünden, ins Anliegenbuch schreiben, in einer Bibel lesen, beten oder einfach nur sein. Diese Kapelle steht allen, unabhängig von der Religionszugehörigkeit, offen und kann diskret betreten und verlassen werden.

Sie können auch ein Gespräch mit einer erfahrenen Seelsorgeperson führen:

  • Jakob Vetsch (evang.-ref. Pfarrer; Montag, Dienstag, Mittwoch und jeden zweiten Samstag)
  • Thomas Münch (röm.-kath. Theologe; Donnerstag, Freitag und jeden zweiten Samstag)
  • Ulrike Henkenmeier (christkath. Pfarrerin; Mittwoch)

Die Sihlcity-Kirche ist ein Angebot der reformierten, der katholischen und der christkatholischen Kirche.

Zu mehr Informationen