Orgeln Zürich

Metzler Orgel Grosse Kirche Altstetten

Schönes, unversell einsetzbares Instrument, 2012 durch Orgelbau Kuhn revidiert, saniert und mit teilweise neuer Elektrik und neuem Setzer versehen.

Erbauer

Metzler & Co. Orgelbau Dietikon, 8953 Dietikon, Karte
Vorgängerfirma der Metzler Orgelbau AG

Baubeginn

1941

Orgeltyp

Universal-Orgel

Unterhalt

Orgelbau Kuhn AG, 8708 Männedorf, Karte
Tel. 043 843 45 50, E-Mail, Fax: 043 843 45 51, Web

Verantwortliche Person

Organistin Daniela Timokhine, 8048 Zürich, Karte
Tel. 079 468 30 01 (Freitag 12:00-19:00), E-Mail, Web

Standort

Ref. Grosse Kirche Altstetten, 8048 Zürich, Karte

Administration

Ref. KG Zürich Altstetten, 8048 Zürich, Karte
Tel. 044 431 12 05, E-Mail, Fax: 044 431 70 60, Web

Standort Detail

vorne rechts in der Kirche, drei Stufen erhöht.

Zugang zur Orgel

Einfach erreichbar

Heizung bei Orgelspieltisch

Infrarot-Rückwand mit Pedalheizung

Einsatz

Gottesdienste, Konzerte, Beerdigungen, Taufen...

Dokumente

Intervention Maag
Orgelneubau Offerte
Orgelneubauvertrag
Stimmvertrag
Mängelrüge


Disposition-Querbild

Disposition

Hauptwerk (11 Register)
1

Principal
Quintatön
16´
Gemshorn
Flauto major
Octave
Nachthorn
Superoctave
Cornett
Mixtur major
Mixtur minor
Zinke

Positiv (9 Register)
2

Suavial
Gedackt
Principal
Rohrflöte
Principal
Superquinte
1 1/3´
Superoctave
Scharf
2/3´
Sesquialtera (2f)
Krummhorn

Schwellwerk (15 Register)
3

Principal
Gedackt
16´
Salicional
Rohrflöte
Unda Maris
Octave
Hohlflöte
Quinte
2 2/3´
Flageolet
Terz
1 3/5´
Plein jeu (4-5f)
1 1/3´
Cimbel (3-4f)
1/2´
Trompete
Schalmey
Clairon
Tremulant

Pedal (13 Register)

Principal
32´
Principal
16´
Gedackt
16´
Subbass
16´
Principal
Spillflöte
Octave
Rohrflöte
Flöte
Mixtur (4f)
2 2/3´
Posaune
16´
Trompete
Clairon


Technischer-Querbild

Technischer Aufbau

Manuale

3

Tastenumfang

56

Pedalumfang

30

Register

49

Traktur

elektrisch

Registermechanik

elektro-pneumatisch

Balganlage

Magazinbälge im Orgelunterbau

Windladen

mechanische Schleifwindladen

Prospekt

Freipfeifenprospekt

Spieltisch

Freistehend mit Blick auf die linke Seite in die Kirche

Spieltischbedienung

einfach, neuer Spieltisch bei Orgelrevision und Orgelsanierung im Jahre 2012 durch Orgelbau Kuhn AG mit Bus-Übertragungs-System, Touch-Terminal für Archivverwaltung und Aufzeichnungsanlage.

Gehäuse

Fichte

Klang

Vielseitiger Klang, sehr schöne Soloregister, Wiedergabe fast alle Stilrichtungen möglich


Geschichte-Querbild

Geschichte

Entstehung

1941
Erbauung durch Firma Metzler & Co. Orgelbau

Revisionen / Umbauten

2012
Orgelrevision & Sanierung, z.T. Einbau neuer Elektrik, neuer Spieltisch mit Touch-Terminal durch Orgelbau Kuhn AG.

1980
Orgelrevision & Sanierung, klangliche Änderungsarbeiten, technisches Nachrüsten durch Orgelbau Kuhn AG

1965
Orgelrevision & Sanierung, Klangliche Änderungsarbeiten, technisches Nachrüsten durch Orgelbau Ziegler

Unterhalt

1980
Unterhalt ab ca. 1980 durch Orgelbau Kuhn AG, eventuell auch früher...