St. Martin

sdf

H e r z l i c h  W i l l k o m m e n  i n  S t .  M a r t i n

Jeden Tag ist unsere Kirche St. Martin für Sie offen: von 08.00 Uhr morgens bis 19.30 Uhr abends. Ein Ort zum Still sein und Verweilen, ein Ort zum Feiern und zum Miteinander sein. Wir freuen uns auf Sie!

Gottesdienstzeiten in unserer Kirche


Sonntag, 10.30 Uhr
Samstag, 18.00 Uhr

Montag, Mittwoch, Freitag, 08.30 Uhr
Donnerstag, 18.45 Uhr

Mittagsgebet: Donnerstag, 12.00 Uhr

sdfsdfsdfsdf

Das FORUM, das Pfarrblatt der katholischen Kirche im Kanton Zürich, informiert über das Leben unserer Kirche in ihren einzelnen Pfarreien. Finden Sie hier die Pfarrei-Seiten mit Angeboten und Aktivitäten, auch aus St. Martin.

Das Pfarreisekretariat ist an Wochentagen täglich von 08.30 Uhr bis 11.45 Uhr und von 14.00 bis 17.15 Uhr geöffnet.

Zu unserem Parkplatz gelangen Sie über die Privatstrasse am Ende der Ackermannstrasse - eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.


Palmsonntag

PALMSONNTAG

Der Familiengottesdienst am Palmsonntag ist einer der bestbesuchten Gottesdienste des Jahres. Er enthält die ganze Bandbreite der religiösen Gefühle zwischen Jubel, Verzweiflung und Zuversicht. Geschätzt wird, dass man in Form der Zweige ein wenig Segen mit nachhause nehmen kann. Die kleinen Kinder werden im Unterricht wieder grüne Sträusse binden und damit Jesus willkommen heissen. Die grösseren Schüler der 4. Klasse und der Oberstufe werden für uns seine Leidensgeschichte sicht- und erfahrbar machen.

Kirchgemeindeversammlung

Am Sonntag, den 2. April direkt nach dem Gottesdienst sind die Stimmberechtigten und Gäste eingeladen zur Kirchgemeindeversammlung zur Genehmigung der Jahresrechnung 2016. Mit Ihrer Teilnahme können Sie Ihre Wertschätzung und Dankbarkeit für das Wirken unserer Kirchenpflege ausdrücken. Der grosse Einsatz der Kirchenpflege entlastet das Seelsorgeteam von vielen administrativen und organisatorischen Aufgaben.
februar2017 009

Das Fastentuch

Das diesjährige Fastentuch, das das Auferstehungsfenster unserer Kirche verhüllt, hat der Künstler Joseph Egan so umschrieben: ein Boot auf einem See; der See ist ruhig, aber im Boot herrscht Rock'n Roll...

mehr...