Reformierter Stadtverband

Prix BalanceStreetchurch gewinnt «Prix Balance» des Kantons Zürich

Die reformierte Jugendkirche Streetchurch erhält eine Auszeichnung als Arbeitgeberin mit besonders guten Bedingungen für die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben.

Der «Prix Balance» wurde 2017 zum dritten Mal vom kantonalen Amt für Wirtschaft und Arbeit sowie von der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann vergeben. Streetchurch-Geschäftsführer Philipp Nussbaumer (rechts im Bild) durfte die Auszeichnung in der Kategorie «öffentlich-rechtliche Arbeitgebende, Gesundheit, Stiftungen, NGO/NPO» entgegennehmen.

Der Preis basiert auf einem Audit und einer Befragung der Mitarbeitenden. Dabei wurden Chancengleichheit, Familienfreundlichkeit und Flexibilität im Arbeitsalltag bewertet. Die Streetchurch schnitt auch deshalb so gut ab, weil die Personalverordnung der Landeskirche neben der Lohngleichheit zwischen Mann und Frau einen zweiwöchigen bezahlten Vaterschaftsurlaub garantiert.

Zielgruppe