Haltestille

Herzlich Willkommen in der HaltestilleFabian Merkli

Ein Angebot der christkatholischen, reformierten und römisch-katholischen Kirche in Zürich.

Die Haltestille will ein Unterbruch sein:

  • Ein Halt der Stille für den Blick auf das Wesentliche im Leben
  • Ein Ort der Kraft für den Alltag
  • Ein Raum der Begegnung mit der Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit Seelsorgenden

Die Haltestille ist offen für Menschen jeglichen Alters, unabhängig von ihrer Konfession oder Religion.

Haltestille Bahnhofstrasse in der Zürcher Innenstadt

Jeden Donnerstag 12.15 bis 12.35 Uhr: Musik / Stille / Wort in der Augustinerkirche

In Zusammenarbeit mit Musikerinnen und Musikern der Zürcher Hochschule der Künste.

Programm Haltestille Bahnhofstrasse April bis Juni 2017

    Flyer Haltestille Bahnhofstrasse

    Kirche_Enge

    Haltestille Enge im Kreis 2

    Jeden Mittwoch (ausser Schulferien) 12.15 bis 12.35 Uhr: Wort / Klang / Stille in der Kirche Enge

    In Zusammenarbeit mit Christoph Dachauer, dipl. Klangtherapeut KLA und Instrumentalist/innen aus dem Quartier Enge

    Programm Haltestille Enge März bis Juli 2017

    Flyer Haltestille Enge

    Veranstaltungswoche «Stilles Zürich», 12.‒18. Juni 2017, Stadt und Stille – geht zusammen!

    Wenn Stadtmenschen Stille suchen, dann meist anderswo: im Wald oder in den Bergen. Aber
    ginge es nicht eher darum, die Stille in der Stadt zu pflegen? Der Verein «Stilles Zürich»
    möchte mit einer Veranstaltungswoche Mitte Juni 2017 genau dies tun. Die über 30 von ihm
    getragenen öffentlichen Veranstaltungen bieten Gelegenheit, stille Orte in Zürich zu Fuss zu
    entdecken, stille Praktiken kennenzulernen, sich mit anderen auszutauschen, Stille über
    Bewegung auszudrücken oder im Wechselspiel mit Klang zu erleben.

    In diesem diesem Zusammenhang verschenkt die Haltestille Bahnhofstrasse zu ihrem 5 Jahr Jubiläum …
    5-mal Haltestille - 5-mal Happy-Hour - 5-mal Blaue Stunde vom 12.-16.6.17

    Zum Jubiläum gibt es die Haltestille täglich von Montag bis Freitag, 12.-16. Juni 2017, jeweils um 12.15-12.35 h.

    Und es gibt noch mehr: Von 18 bis 19 Uhr laden wir ein zu einer „Happy Hour“ am Ende des Arbeitstages mit einer frischen (alkoholfrei) Früchtebowle.

    Ab 19 h bis 22 UhrColored Church“: die Kirche wird mit ruhigen farbigen Licht beleuchtet, als Einladung, still zu werden.

    Die Augustinerkirche wird während der Aktionswoche von 10 h bis 22 h offen.